Odenwaldtour II

Datum der Tour
02.07.2005 bis 03.07.2005

Organisiert von
Andreas Schindleri &amp-Georg Schleibinger

Bild


Kurzbeschreibung
2tägige Ausfahrt in und um den Odenwald

Programm
Treffpunkt:
Beginnen werden wir die Tour nordwestlich vom Odenwald im PZ Darmstadt, Samstag 02.07.2005 um 9:30 Uhr

Wir werden uns dann in zwei Tagen bis zum südwestlichen Teil des Odenwaldes bewegen.

Stationen unserer Reise werden sein: Miltenberg, Michelstadt, Mörlenbach und auch die berühmt-berüchtigte Burg Frankenstein (http://www.burg-frankenstein.de/) wird nicht fehlen. Um auch die Lenkung nicht einrosten zu lassen haben wir ein über 10 Km langes Stück einer ehemaligen Bergrennstrecke im Programm (am Wochenende übrigens für Motorräder gesperrt, das sollte alles sagen)

übernachten werden wir am Rande der Bergstrasse in Hirschberg , um uns am Abend im Strahlenberger Hof kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Erneut werden uns kurvenreiche Strecken am zweiten Tag bis zum südlichen Odenwald führen. Am Neckar endlang werden wir an Heidelberg vorbei bis nach Altlußheim (in der Nähe von Hockenheim) fahren. Hier werden wir im Museum AUTOVISON (http://www.autovision-tradition.de/) während einer Privatführung u.a. die Rolle von Ferdinand Porsche im Zusammenhang mit alternativen Fahrzeugantrieben erfahren.

Infos zu Unterkunft
Die Preise liegen bei 74,00 Euro für ein Doppelzimmer und bei 61,00 Euro für ein Einzelzimmer, jeweils inkl. Frühstück.

Bitte direkt bei Hotel buchen, Stichwort: "Porsche Tour"

nh Hirschberg/Heidelberg
Tel. 06201-5020
Fax: 06201-57176
email: nhhirschbergheidelberg@nh-hotels.com


Kosten

Das Nenngeld für PCD Mitglieder beträgt 40 . pro Person. Das Nenngeld für Nichtmitglieder des PCD beträgt 65 . pro Person. Enthalten sind in dem Nenngeld ein Bahntransfer vom Hotel zum Abendessen und zurück sowie das Eintrittsgeld und Führung im Museum.

Das Nenngeld bitte auf das Boxster-Group Konto überweisen:
VR-Bank Würzburg
Kto 664 707
BLZ 790 900 00
IBAN 687 909 0000 0000
BIC GENODEF1WU1


Letzte Änderung: Mittwoch, 21. Januar 2009