Schottland Tour 2005

Datum der Tour
06.08.2005 bis 14.08.2005

Organisiert von
Daniel Borgmann & Franziskus Lorey

Bild


Kurzbeschreibung
Highlands, Burgen und Whisky - Mit dem Porscheclub nach Schottland

Programm
Auch dieses Jahr organisiert der Porscheclub wieder eine Reise. Nachdem wir letztes Jahr in den Süden nach Spanien gefahren sind, wird das Ziel für 2005 ganz im Norden liegen. Frei nach dem Motto "ErFahren wir Schottland".

Fahren Sie mit uns durch die Highlands, an den Lochs, Burgen und Schlössern der schottischen Clans und den historischen Stätten der Kelten vorbei. Machen Sie sich auf die Suche nach dem Geiste Schottlands bei einer Whiskyprobe in einer Distillerie. Verbringen Sie die Nächte wie ein schottischer Lord auf einer Burg oder in einem Schloss. Halten Sie Ausschau nach dem Monster von Loch Ness bei einer Bootsfahrt.

Die Reise richtet sich an alle Porschefahrer unabhängig vom Modell. Traditionelle Fahrzeuge sind genauso Willkommen wie Turbos, Boxster, Cayenne, Panamera usw.

Sehenswürdigkeiten Reiseverlauf (Änderungen noch möglich)

Samstag:
Individuelle Anfahrt am Samstag bis nach Amsterdam (Ijmuiden), Niederlande. Um 18 Uhr Abfahrt der Fähre "Queen of Scandinavia" nach Newcaste. über Nacht erreichen wir in aller Ruhe Schottland und kommen dort am Sonntag früh gegen 9:00 Uhr an.

Sonntag (ca. 390 km):
Auf schottischem Boden fahren wir zum ersten Hotel (Ardoe House) nach Aberdeen, einem alten Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Auf halber Strecke werden wir ein typisch schottisches Mittagessen einnehmen und evtl. eine am Cliff gelegenen Burgruine besichtigen. Nach dem einchecken im Hotel ist Zeit zum Erholen, bis wir uns zu einem gemeinsamen Abendessen wieder treffen. Je nach Ankuftszeit ist eine kleine Ausfahrt in die nähere Umgebung möglich (Castle Tour).

Montag:
Am Montag treffen wir uns mit dem Porsche Club Schottland.

Dienstag (ca. 160 km):
Am Dienstag setzen wir unsere Fahrt nach dem Frühstück in Richtung Highlands fort. Auf dem Weg zum nächsten Hotel (Aviemore Highland Resort) besichtigen wir die Glenfiddich Whisky Distillerie und geniessen die Landschaft während der Fahrt. Mittagessen je nach Zeitplan im Hotel, der Distillerie oder Unterwegs. Je nach Ankuftszeit Besuch von Inverness (ca. 100 km hin und zurück) oder kleine Ausfahrt in die Umgebung mit Besichtigung von örtlichen Sehenswürdigkeiten. Als Alternative besteht natürlich die Möglichkeiten in aller Ruhe die Hotelattraktionen zu nutzen. Am Abend treffen wir uns wieder zum gemeinsamen Abendessen.

Mittwoch (ca. 200 km):
Nach dem Frühstück fahren wir zum Original Loch Ness Visitor Center und machen eine Bootsfahrt auf Loch Ness. Wenn wir Glück haben, sehen wir auch Nessie. Nach dem Mittagessen steht der Nachmittag zur freien Verfügung. Eine Besichtigung der Loch Ness Burgruine Urquhart Castle oder eine Rundfahrt um das Loch Ness herum können bei Interesse durchgeführt werden. Am Abend treffen wir uns zum gemeinsamen schottischen Abendessen im Hotel.

Donnerstag (ca. 360 km):
Heute besichtigen wir die "Highlander Burg" (Eilean Donan Castle). Sie diente schon vielen Filmen als Kulisse. Vorbei an Loch Ness fahren wir in Richtung der Halbinsel Skye wo wir gegen Mittag die Burg erreichen werden. Nach der Besichtigung und dem Mittagessen werden wir unser Fahrt duch die südlichen Highland und die südlichen Grampian Mountains zur nächsten Unterkunt fortsetzen. Im Atholl Palace Hotel werden wir gegen Abend eintreffen und gemeinsam abendessen.

Freitag (ca. 100 km):
Am heutigen Tag werden wir die Highlandgames besuchen und eine kleine Ausfahrt in die Umgebung vornehmen. Alternativ kann das Freizeitangebot des Hotels in Anspruch genommen werden. Am Abend nehmen wir den Abschiedswhisky in der Bar und verarbeiten die gesammelten Eindrücke in der letzten Nacht auf schottischem Boden.

Samstag (ca. 300 km):
Nach dem Frühstück machen wir uns gemeinsam auf den Weg in Richtung Fähre, die um 17:30 ablegt und am Sonntag gegen 9:30 Uhr das europäische Festland erreicht.

Verlängerung individuell:
Anstelle die Rückreise am Samstag per Fähre anzutreten kann auch quer durch England zurückgefahren werden, bzw. noch am letzten Ort verblieben werden.

Streckenlänge
ca. 1.500 Kilometer alles ohne Anreise/Abreise nach/von Amsterdam, bzw. Calais.
Teilnehmer
Maximal 10 Fahrzeuge
Impressionen



Infos zu Unterkunft
Wir übernachten stilgerecht in Schlössern und Herrenhäusern.

Das Ardoe House

Das Aviemore Highland Resort

Das Atholl Palace Hotel

Die Fähre


Anreise
Individuelle Anreise bis Amsterdam, Ijmuiden (Niederlande) am 6.8.2005. Persönliche Begrüßung dort ab 15 Uhr. Gemeinsame Abfahrt um 18:00 Uhr nach Newcastle.

Kosten
Der Reisepreis beträgt 1450,-- Euro pro Person im Doppelzimmer.

Im Reisepreis enthalten sind:
- Hin- und Rückfahrt mit der Fähre in einer Doppelkabine innen
- 2 übernachtungen auf der Fähre
- 6 übernachtungen im Hotel
- 6 x Frühstück
- 6 x Abendessen
- Andenken
- Foto-CD / DVD
- Roadbook
- Alle Eintritte

Nicht enthalten sind:
- Benzin
- Getränke
- sonstige Mahlzeiten
- Maut
- Strafzettel

Einzelzimmer bzw. Einzelstarter bitte vor der Buchung melden.


Anmeldung
Zur Anmeldung oder bei Rückfragen rufen Sie mich bitte unter Tel.: +49 231 456518 an oder schreiben Sie eine eMail an und Daniel Borgmann

Ergänzend bitte den Reisepreis überweisen an:
VR-Bank Würzburg
Kto 664 707
BLZ 790 900 00
IBAN 687 909 0000 0000
BIC GENODEF1WU1

Einzelzimmer bzw. Einzelstarter bitte vor der Buchung melden.

Es stehen insgesamt 10 Plätze zur Verfügung. Bei überbuchung erfolgt die Vergabe nach Zahlungseingang.

Bei Stornierung der Reise bis 30 Tage vor Abreise fallen 20% Stornogebühren an, danach 100%. Eine Reiserücktrittsversicherung (z.B. wegen Krankheit) bitten wir selber zu buchen. Diese gibt es z.B. beim ADAC.




Letzte Änderung: Donnerstag, 29. Januar 2009