Fahrsicherheitstraining 2005

Datum der Tour
09.04.2005 bis 10.04.2005

Organisiert von
Porsche Club Deutschland, Christian Striepen & Dirk A. Frank

Bild


Kurzbeschreibung
Intensivtraining für alle Porsche Fahrzeuge im Fahrsicherheitszentrum Nürburgring

Programm
Programmablauf am 09.04.2005

Bis 8:30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer im Fahrsicherheitszentrum Nürburgring, Begrüßung, Vorstellung des Programms, kurze Theorie
Aufteilung in vier Gruppen Anfänger, Fortgeschrittene, Profis, Turbo / Allradler.

10.30 Uhr
Beginn des Praxistrainings; bei den unterschiedlichen Bremsübungen werden Blockier-, Intervall- und Schlupfbremsungen mit verschiedenen Geschwindigkeiten und bei wechselnden Fahrbahnverhältnissen trainiert.

Eine übung befasst sich ausschließlich mit dem Bremsen im Gefälle. Beim Kurvenfahren geht es darum, die persönlichen und physikalischen Grenzen> zu erfahren. Das Gefahrentraining befasst sich mit dem Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen (Wasserwänden), Fahrt auf einer Aquaplaningstrecke,

12:00 Uhr
Mittagspause

12:45 Uhr
Abfangen eines ins Schleudern geratenen Porsche. Der Schleudervorgang wird durch überfahren eines in die Fahrbahn eingebauten Schleudersimulator ausgelöst.
Race of Champions innerhalb der Gruppen, Gesamtsieger

17.00 Uhr
Ende des Trainings

Anschließend
Grillen auf dem Gelände in netter Runde (Kosten werden separat berechnet)

Unterwiesen werden wir durch erfahrene Rennfahrer

Am Sonntag haben wir die Gelegenheit, Rennluft zu schnuppern: das Manthey-Motors Team öffnet exklusiv für uns seine Tore und stellt uns die Porsche-Rennwagen der Saison 2005 vor. Weiter erhalten wir Einblick in den Werkstatt- und Tuningbereich.

Das Wochenende schließt mit einer kleinen gemeinsamen Ausfahrt.

Infos zu Unterkunft
Hotel Agnesenhof
Tel.: 02691 - 9311440
Einzelzimmer: 43,-- Euro inkl. Frühstück
Doppelzimmer: 73,-- Euro inkl. Frühstück
www.fsznuerburgring.de

Christian Striepen christian.striepen@porsche-club-deutschland. de


Letzte Änderung: Donnerstag, 29. Januar 2009